Die ultimative Checkliste für Eure Hochzeit

 

Ihr werdet bald heiraten? Herzlichen Glückwunsch!

Die Planung einer Hochzeit ist extrem aufregend. Der große Tag soll perfekt und unvergesslich werden. Doch die Planung vom wichtigsten Tag Eures Lebens kann auch sehr stressig sein.

Es muss an so vieles gedacht werden, damit die Feier und alles darum herum zu einem großen Erfolg für Euch und Eure Gäste wird.

Als Fotograf in Leipzig durfte ich bereits einige Hochzeiten miterleben. Ich habe viele Einblicke in die Bereiche „hinter den Kulissen“ erhalten können.
Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, Euch auf ganz besondere Art und Weise zu unterstützen: Mit einer Checkliste für Eure Hochzeit.

Die ultimative Checkliste für Eure Hochzeit

Das Erste, was Ihr klären müsst ist, in welchen Rahmenbedingungen die Hochzeit stattfinden soll.

  • Wird es eine standesamtliche, eine kirchliche oder eine freie Trauung?
  • Wie viele Gäste sollen eingeladen werden?
  • Wie hoch ist Euer Hochzeits-Budget?

Darüber hinaus muss natürlich an folgendes gedacht werden:

Die Location

Bei der Wahl der richtigen Hochzeits-Location spielen mehrere Faktoren eine Rolle.

  • Wie viele Gäste passen in die Location?
  • Was kostet die Location?
  • Werden Servicekräfte gestellt und kann das Catering direkt mitgebucht werden?
  • Ist die Location gut erreichbar, eventuell auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Zudem solltet Ihr bedenken, wann geheiratet wird. Bei einer Sommerhochzeit ist es von großer Bedeutung, dass es eine schöne Terrasse oder einen Außenbereich gibt. Bei einer Hochzeit in kälteren Jahreszeiten ist ein gemütlicher Innenbereich von Vorteil.

Das Essen

Oftmals gehen die Bereiche Location und Essen Hand in Hand – je nachdem, wo Ihr feiern möchtet. Bietet die Location Eurer Wahl kein Essen an, muss ein externer Caterer gebucht werden.
Wenn es um das Essen auf einer Hochzeitsfeier geht, scheiden sich die Geschmäcker. Soll es ein Buffet oder doch ein Menü sein? Ich empfehle Euch einen Catering Service, der gute Bewertungen aufweist und ein
Probeessen anbietet. So könnt Ihr Euch sicher sein, dass die Köstlichkeiten Eurem Geschmack und Eurem Qualitätsanspruch gerecht werden.

Die Hochzeitstorte

Das gemeinsame Anschneiden der Hochzeitstorte ist Tradition. Sie darf auf keinen Fall fehlen!
TIPP: Eine gute Konditorei passt die Größe der Torte an die Anzahl der Gäste an und lässt Euch von leckeren Test-Torten probieren.

Das Kleid

Das Hochzeitskleid steht, besonders bei der Braut, ganz oben auf der Hochzeitscheckliste. Damit das Kleid am Hochzeitstag perfekt passt, sollte es frühzeitig ausgewählt werden. So können noch Änderungen vorgenommen und Accessoires passend ausgewählt werden.

Zum Artikel

Das Braut Make-Up und die Frisur

Nichts anders lässt eine Frau so erstrahlen, wie ein tolles und professionelles Make-Up und eine dazu passende und moderne Brautfrisur. Beides sollte fachgerecht gemacht werden, denn es muss zwingend den ganzen Tag bei durch auch hochsommerlichen Temperaturen halten. Damit die Braut auch beim Tanz am Abend am Hochzeitstag noch frisch aussieht.

Der Anzug

Auch der Bräutigam möchte am große Tag gut aussehen. Je nach Budget ist ein hochwertiges Modell von der Stange oder ein Anzug nach Maß eine gute Idee.
Wer ein helles Hemd trägt, sollte mit der Braut abstimmen, welche Farbe das Kleid hat – natürlich ohne das Kleid vorher zu sehen.
Warum? Ein weißes Kleid lässt ein Cremefarbenes Hemd auf den Hochzeitsfotos eher schmuddelig aussehen. Andersherum gilt natürlich das gleiche.

Die Ringe

Kommen wir zu einem weiteren wichtigen Punkt: Die Ringe. Eure Eheringe sollen bis an Euer Lebensende getragen werden. Sie sind ein Zeichen der Zusammengehörigkeit.
Macht Euch rechtzeitig Gedanken darüber, wie die Ringe aussehen sollen und was eingraviert werden soll.

DJ oder Band

Was wäre ein erfolgreiches Fest ohne die passende Musik? Je nachdem, welche Musikrichtung Ihr bevorzugt, muss eine Hochzeitsband und/oder ein DJ organisiert werden.

Gaaaanz viele Blumen

Blumen sind das A und O auf jeder Hochzeit. Sie machen einen Großteil der Hochzeitsdekoration aus und sorgen für eine romantische, stilvolle Atmosphäre.
Es ist immer praktisch, einen Floristen aus der Nähe zu beauftragen. So könnt Ihr persönlich besprechen, welche Blumen zur Zeit Eurer Hochzeit im Sortiment sein werden.
Nicht vergessen: Lasst Euch Referenzen zeigen. Denn nicht jeder Florist kann den Stil umsetzen, den Ihr Euch wünscht. Im Internet und auf Hochzeitsfotos in Magazinen findet Ihr
schöne Beispiele für klassische Blumendeko, minimalistische Gestecke oder „wilde Blumenwiesen“.
Ganz wichtig und nicht vergessen: Der Hochzeitsstrauß!

Einladungen und Papeterie

Damit Eure Gäste zur richtigen Zeit am richtigen Ort erscheinen, müssen Einladungen verschickt werden. Diese sollen natürlich geschmackvoll sein und alle wichtigen Informationen erhalten.
Besonders schön wirkt es, wenn ein roter Faden gespannt und der Stil der Einladungen in der gesamten Papeterie, also auf Tischkarten, Menükarten und Co., übernommen wird.

Ein Hochzeitsprogramm

Ihr wollt Eure Gäste unterhalten? Da Ehrengäste wie Brautvater oder gute Freunde sicherlich eine kleine Überraschung für Euch bereithalten, sollte das Programm in Absprache mit Euren Trauzeugen geplant werden. Als Hochzeitsfotograf in Leipzig habe ich vor Kurzem eine Trauung begleiten dürfen, auf der eine freie Rednerin engagiert wurde – ein wirklich emotionaler Moment, der mir, dem Brautpaar und allen Gästen in guter Erinnerung bleiben wird.

Ein professioneller Hochzeitsfotograf

Klar, Ihr wollt euren großen Tag für immer in Erinnerung behalten. Hier komme ich ins Spiel. Als professioneller Hochzeitsfotograf in Leipzig begleite ich Brautpaare auf ihrem Weg in die Ehe und halte die schönsten Momente mit meiner Kamera fest.
Weitere Infos und Preise zum Thema Hochzeitsfotografie Leipzig bekommt Ihr direkt von mir über mein Kontaktformular.

Keine Lust auf Planungsstress? Ein Weddingplanner hilft

Ihr habt keine Lust oder keine Zeit, jedes Detail selber zu planen? Dann ist eine Hochzeitsplanerin oder ein Hochzeitsplaner eine sehr große Hilfe.

next one

Die ultimative Hochzeits-Checkliste Teil 1 – Das Brautkleid


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud20_218/html/neu/wp-content/viewcache/e495552a8da31074a54f68046e36aab5 on line 10

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen